top of page
  • Anja

Bakuchiol – Anti-Aging Wirkstoff im Kurzportrait

Natürliches, leistbares Anti-Aging Produkt im Test.


Anti-Aging Produkte in der Kosmetik werden von Kunden oft mit leeren Versprechungen, überteuerter Abzocke oder gar künstlichen Eingriff in den natürlichen Alterungsprozess in Verbindung gebracht. Zu viele leere Versprechungen reihen sich um den Begriff Anti-Aging. Ein natürliches Produkt zu erschwinglichem Preis das wirklich hilft und auch noch einfach in der Anwendung ist gibt es nicht….. Gibt es doch! Bakuchiol, ein Jahrhunderte alter Wirkstoff erlebt aktuell aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse seinen Aufschwung, und das zu Recht.


Bakuchiol Wirkstoff
Indische Babchi (Bakuchiol)

Bakuchiol, ein rein natürlicher Wirkstoff der aus der indischen Babchi-Pflanze (Psoralea corylifolia) gewonnen wird, findet in der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin) wie auch im Ayurveda schon seit Jahrhunderten seinen Einsatz als Heilmittel. Wie so oft in der Kosmetik werden diese ‚alten‘ bewährten Wirkstoffe durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse aufgewertet und auch in der westlichen ‚modernen‘ Kosmetik eingesetzt. Bakuchiol wird dabei oft als das neue Retinol (Vitamin A) verkauft, wobei es jedoch ein eigenständiger Wirkstoff ist, der lediglich vergleichbare Ergebnisse erzielt und dabei noch deutlich sanfter ist.


Eine im International Journal of Cosmetic Science veröffentlichte Studie untermauert folgende Wirkungen auf die Haut:

  • Kollagensynthese der Haut wird angeregt

  • Wirkt antioxidativ

  • Beruhigt und spendet Feuchtigkeit (deshalb eine ECHTE Alternative zu Retinol, was eher austrocknend und reizend wirken kann)

  • Entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung


Die Studie belegt dabei, dass bereits nach 12 Wochen regelmäßiger Anwendung mit Bakuchiol die Effekte nachweislich eingetreten sind. Die Teilnehmer der Studie konnten Falten und Pigmentflecken reduzieren und ihrer Haut deutlich mehr Spannkraft und Elastizität verleihen. Durch die angekurbelte Kollagensynthese wirkt die Haut wieder gesünder und frischer und durch die antioxidative Wirkung werden freie Radikale auf der Haut, welche die Alterung deutlich beschleunigen effektiv bekämpft.


Durch die im Vergleich zu Retinol (Vitamin A – in der Kosmetik meist als Säure eingesetzt) deutlich sanftere Wirkung, kann Bakuchiol auch durchgängig verwendet und ideal mit anderen Wirkstoffen kombiniert werden und ist für jeden Hauttyp, auch empfindliche Haut bestens geeignet.



Anwendung

Durch das concentré bakuchiol von Jean D’Arcel ist es auch möglich, ein in der Anwendung einfaches Produkt zu einem attraktiven Preis in die tägliche Pflegeroutine zu integrieren. Das Serum Bakuchiol kann bis zu zweimal täglich einfach unter die Tages- bzw. Nachtcreme auf die Haut aufgetragen werden. Da schon ein paar Tropfen des Serums zur Anwendung reichen, ist das 30 ml Fläschchen auch sehr langlebig, was es zur idealen Kosmetik-Ergänzung macht.


Fazit

Ja, es gibt sie noch. Die kleinen Dinge im Leben, die einfach funktionieren und auch das halten, was versprochen wird. Bakuchiol ist - ähnlich wie der kürzlich von mir beschriebene Wirkstoff Niacinamid - eines dieser kleinen Dinge. Ein Wirkstoff wie er sein soll: natürlich, spürbar wirksam, preislich attraktiv und wirklich einfach in der Anwendung.

Auch hier stehe ich euch für Fragen natürlich wie immer gerne zur Verfügung und freue mich auf euren Anruf.


Alles Liebe

Anja

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page